Dieselsommer in der Oberpfalz

In den letzten Wochen gab doch einige Schönwettertage, welche ich ab und an nutzte um die Dieselleistungen in unserer Region auf den Chip zu bannen.

Dabei lag das Hauptaugenmerk auf die mit 232 bespannten Güterzüge. Doch auch andere Schienengebundene Fahrzeuge sind mir untergekommen.

 

Begonnen wird mit dem EK45367 am frühen Morgen des 20.06.2016, welcher bei Weiherhäusl von 232 262 gezogen wird.

Begonnen wird mit dem EK45367 am frühen Morgen des 20.06.2016, welcher bei Weiherhäusl von 232 262 gezogen wird.

Am 23.06.2016 war ich mit Valera unterwegs. Wir holten uns bei Lehendorf zum EK45367 gleich am Morgen nasse Füße als wir durch die Wiese zum Motiv gelaufen sind. 233 040 war für die Beförderung des Zuges eingeteilt.

Am 23.06.2016 war ich mit Valera unterwegs. Wir holten uns bei Lehendorf zum EK45367 gleich am Morgen nasse Füße als wir durch die Wiese zum Motiv gelaufen sind. 233 040 war für die Beförderung des Zuges eingeteilt.

Der EZ52721 welcher zur Zeit anstatt über den Frankenwald über Weidengeführt wird, hatte hinter der Zuglok 232 259 auch noch 152 020 im Schlepp. Hier durchfährt er gerade den Bahnhof Großalbershof.

Der EZ52721 welcher zur Zeit anstatt über den Frankenwald über Weidengeführt wird, hatte hinter der Zuglok 232 259 auch noch 152 020 im Schlepp. Hier durchfährt er gerade den Bahnhof Großalbershof.

Beim bekannten Felsen von Peilstein wurde dem EZ51715 aufgelauert, welcher mit 232 618 bespannt war.

Beim bekannten Felsen von Peilstein wurde dem EZ51715 aufgelauert, welcher mit 232 618 bespannt war.

Der "Schwandorfer" EK56900 wurde mit 233 510 bei Lehendorf abgelichtet.

Der „Schwandorfer“ EK56900 wurde mit 233 510 bei Lehendorf abgelichtet.

232 428 ist der neue "Star" in Nürnberg mit Ihrer frischen Lackierung. Hier kämpft Sie sich mit dem EZ45365 unterhalb dem Schloß Neidstein den Berg nach Neukirchen hinauf.

232 428 ist der neue „Star“ in Nürnberg mit Ihrer frischen Lackierung. Hier kämpft Sie sich mit dem EZ45365 unterhalb dem Schloß Neidstein den Berg nach Neukirchen hinauf.

Der Blick in den Fahrplan verriet, dass der Zug in Neukirchen zur Seite musste, sodass wir ihm nochmal bei Lockenricht auflauerten.

Der Blick in den Fahrplan verriet, dass der Zug in Neukirchen zur Seite musste, sodass wir ihm nochmal bei Lockenricht auflauerten.

Eigentlich wollten wir die 232 428 nach Etzenricht verfolgen, doch dann kam die Meldung, dass der MEG Zementzug bereits ab Wiesau war. Wir entschieden uns kurzfristig um und machen diesem Zug bei Wernberg-Köblitz mit 266 442. Somit war auch mein erstes Bild des Zementzuges im Naabtal im Kasten.

Eigentlich wollten wir die 232 428 nach Etzenricht verfolgen, doch dann kam die Meldung, dass der MEG Zementzug bereits ab Wiesau war. Wir entschieden uns kurzfristig um und machen diesem Zug bei Wernberg-Köblitz mit 266 442. Somit war auch mein erstes Bild des Zementzuges im Naabtal im Kasten.

Danach kam die Meldung rein, dass der Lt-G70712 auch bereits kurz vor Amberg ist, sodass wir den 628 339, welcher auf WLAN-Messfahrt nach Furth-im-Wald war, zwischen Richt und Schwandorf ablichteten.

Danach kam die Meldung rein, dass der Lt-G70712 auch bereits kurz vor Amberg ist, sodass wir den 628 339, welcher auf WLAN-Messfahrt nach Furth-im-Wald war, zwischen Richt und Schwandorf ablichteten.

Eigentlich wollten wir den "Weidener Müllzug" auf der Naabbrücke in Schwandorf machen. Doch zuvor kam noch von hinten 233 322 mit einem Schotterzug Richtung Nürnberg.

Eigentlich wollten wir den „Weidener Müllzug“ auf der Naabbrücke in Schwandorf machen. Doch zuvor kam noch von hinten 233 322 mit einem Schotterzug Richtung Nürnberg.

Der "Weidener Müllzug" besser bekannt als EK56919 kam dann kurz darauf mit der ausgeblichenen 294 717.

Der „Weidener Müllzug“ besser bekannt als EK56919 kam dann kurz darauf mit der ausgeblichenen 294 717.

kurz bevor wir die Stelle verließen, rollte bereits der EK56908 mit 233 510 über die Naab.

Kurz bevor wir die Stelle verließen, rollte bereits der EK56908 mit 233 510 über die Naab.

Der ursprüngliche Plan war, den EK56908 vor und hinter Amberg zu machen und danach auf den Schotterzug zu warten. Doch der war leider auch schon weg. Daher entschieden wir uns in Richtung Regenstauf zu fahren.  Bei Zeitlarn kam dann sogar die 217 002 als Lokzug in Richtung Furth im Wald daher.

Der ursprüngliche Plan war, den EK56908 vor und hinter Amberg zu machen und danach auf den Schotterzug zu warten. Doch der war leider auch schon weg. Daher entschieden wir uns in Richtung Regenstauf zu fahren.
Bei Zeitlarn kam dann sogar die 217 002 als Lokzug in Richtung Furth im Wald daher.

Die 223 068 musste den ALX84110, welcher an diesem Tag ohne Doppelstockwagen unterwegs war, nach Hof befördern.

Die 223 068 musste den ALX84110, welcher an diesem Tag ohne Doppelstockwagen unterwegs war, nach Hof befördern.

Auch die neuen Triebwagen der Oberpfalzbahn rollten fleißig über die Piste.

Auch die neuen Triebwagen der Oberpfalzbahn rollten fleißig über die Piste.

Das eigentliche Ziel war aber der mit 232 209 geführte EK56764.

Das eigentliche Ziel war aber der mit 232 209 geführte EK56764.

Wir hatten zudem noch Wind von einer EVB Leistung nach Furth im Wald bekommen auf welche wir bei Regenstauf noch warteten. 223 032 schleppte einen Kesselzug von Ingolstadt an die Tschechische Grenze.

Wir hatten zudem noch Wind von einer EVB Leistung nach Furth im Wald bekommen auf welche wir bei Regenstauf noch warteten. 223 032 schleppte einen Kesselzug von Ingolstadt an die Tschechische Grenze.

Der Verkehr zwischen Regensburg und Schwandorf ist doch recht abwechslungsreich, so durfte auch 223 069 mit ihrem "Prager" ALX357 nicht fehlen.

Der Verkehr zwischen Regensburg und Schwandorf ist doch recht abwechslungsreich, so durfte auch 223 069 mit ihrem „Prager“ ALX357 nicht fehlen.

Etwas spitzer auf die Brücke geschossen, gab es einen der neuen Oberpfalzbahn LINT41.

Etwas spitzer auf die Brücke geschossen, gab es einen der neuen Oberpfalzbahn LINT41.

Bevor es wieder nach Hause ging gab sich noch 294 797 mit dem EK56939 die Ehre.

Bevor es wieder nach Hause ging gab sich noch 294 797 mit dem EK56939 die Ehre.

Ein paar Tage später waren die ersten Schhulungsfahrten mit Class 66 in der Region. 247 047 entfloh mit dem EK56908 bei Sulzbach-Rosenberg gerade dem Wolkenschatten.

Ein paar Tage später waren die ersten Schhulungsfahrten mit Class 66 in der Region. 247 047 entfloh mit dem EK56908 bei Sulzbach-Rosenberg gerade dem Wolkenschatten.

Am 07.07.2016 ging es vor der Arbeit an ein Motiv, welches ich mal im Internet gesehen hatte.  233 040 rollte als erstes mit dem EK45367 bei Thansüß durchs Bild.

Am 07.07.2016 ging es vor der Arbeit an ein Motiv, welches ich mal im Internet gesehen hatte. 233 040 rollte als erstes mit dem EK45367 bei Thansüß durchs Bild.

Nur zwanzig Minuten später kam 232 609 mit der 152 034 im Schlepp und einem Umleiter vorbei.

Nur zwanzig Minuten später kam 232 609 mit der 152 034 im Schlepp und einem Umleiter vorbei.

Der dritte Güterzug innerhalb von einer Stunde war auch ein Umleiter angeführt von 233 127.

Der dritte Güterzug innerhalb von einer Stunde war auch ein Umleiter angeführt von 233 127.

Am Samstag den 09.07.2016 war ich wieder mal mit Valera unterwegs. bei Oberteich konnten wir wieder dem von 266 442 angeführten Zementzug von Rüdersdorf nach Regensburg abwarten.

Am Samstag den 09.07.2016 war ich wieder mal mit Valera unterwegs. bei Oberteich konnten wir wieder dem von 266 442 angeführten Zementzug von Rüdersdorf nach Regensburg abwarten.

Da die neuen Triebwagen der Oberpfalzbahn eine gute Figur machen, wurde auch noch einer abgewartet.

Da die neuen Triebwagen der Oberpfalzbahn eine gute Figur machen, wurde auch noch einer abgewartet.

In Pechbrunn stand die 223 143 mit der Containerzug nach Wiesau abgestellt und wartete auf Abruf.

In Pechbrunn stand die 223 143 mit der Containerzug nach Wiesau abgestellt und wartete auf Abruf.

Bei Escheldorf wurde 223 064 mit dem ALX84104 umgesetzt.

Bei Escheldorf wurde 223 064 mit dem ALX84104 umgesetzt.

Doch eigentlich warteten wir auf diese dreckige Maxima von Stock samt Kesselzug.

Doch eigentlich warteten wir auf diese dreckige Maxima von Stock samt Kesselzug.

Die 223 143 kam dann bei Oberteich leider mit Wolke.

Die 223 143 kam dann bei Oberteich leider mit Wolke.

Den Abschluss machte dann 233 367 mit einer GA Lok 145 022 bei Oberteich. Wir haben danach aufgrund der dichten Bewölkung abgebrochen.

Den Abschluss machte dann 233 367 mit einer GA Lok 145 022 bei Oberteich. Wir haben danach aufgrund der dichten Bewölkung abgebrochen.

Am nächsten Morgen war es aber wieder wolkenlos. So konnte ich bei Freihung 232 618 und 232 259 mit einem Militärzug nach Grafenwöhr-Lager abwarten.

Am nächsten Morgen war es aber wieder wolkenlos. So konnte ich bei Freihung 232 618 und 232 259 mit einem Militärzug nach Grafenwöhr-Lager abwarten.

In Pressath war für den Militärzug Lokwechsel. So durfte 294 717 den zug auf den letzen Kilometern von Pressath nach Grafenwöhr-Lager den Zug befördern. Leider war kurz hinter Pressath an diesem tollen Motiv das Licht noch nciht auf der Front.

In Pressath war für den Militärzug Lokwechsel. So durfte 294 717 den zug auf den letzen Kilometern von Pressath nach Grafenwöhr-Lager den Zug befördern. Leider war kurz hinter Pressath an diesem tollen Motiv das Licht noch nciht auf der Front.

Man kommt gut hinterher, doch bietet diese Strecke wenig Motive, sodass ich mich mit der Situation der Querung der B299 zufrieden gab. Hier die Version mit Tele.

Man kommt gut hinterher, doch bietet diese Strecke wenig Motive, sodass ich mich mit der Situation der Querung der B299 zufrieden gab. Hier die Version mit Tele.

Nachmals die 294 717 mit dem Militärzug kurz vor dem Ziel.

Nachmals die 294 717 mit dem Militärzug kurz vor dem Ziel.

Danach wusste ich nicht so recht was ich machen sollte, daher habe ich mal bei Etzenricht ein Bild eines 612ers gemacht, welche ja doch auch in der Region heimisch sind.

Danach wusste ich nicht so recht was ich machen sollte, daher habe ich mal bei Etzenricht ein Bild eines 612ers gemacht, welche ja doch auch in der Region heimisch sind.

Bei Etzenricht stieß dann Valera wieder dazu und wir konnten gemeinsam die 232 469 mit Umleiter aufnehmen.

Bei Etzenricht stieß dann Valera wieder dazu und wir konnten gemeinsam die 232 469 mit Umleiter aufnehmen.

Am Nachmittag war dann noch ein zweiter Militärzug mit 232 618 und 232 259 zu erwarten. Hier rollt er gerade in den Bahnhof von Pressath ein.

Am Nachmittag war dann noch ein zweiter Militärzug mit 232 618 und 232 259 zu erwarten. Hier rollt er gerade in den Bahnhof von Pressath ein.

Die beiden 232 wurde dann noch mit den anderen Signalen beim Umsetzen fotografiert.

Die beiden 232 wurde dann noch mit den anderen Signalen beim Umsetzen fotografiert.

Für die Ausfahrt aus Pressath war eigentlich das Licht bereits gleisachsig. Doch kam eine Wolke, daher passte es, aber ein Sonnenbild wär mir liebr gewesen.

Für die Ausfahrt aus Pressath war eigentlich das Licht bereits gleisachsig. Doch kam eine Wolke, daher passte es, aber ein Sonnenbild wär mir liebr gewesen.

Kurz vor Grafenwöhr könnte der Zug nochmals abgewartet werden. Leider zug es jetzt immer stärker zu.

Kurz vor Grafenwöhr könnte der Zug nochmals abgewartet werden. Leider zug es jetzt immer stärker zu.

Ein letztes Bild gelang vor der Einfahrt in den Lagerbahnhof.

Ein letztes Bild gelang vor der Einfahrt in den Lagerbahnhof.

Eine Neue Version des Blicks zwischen Freihung und Thansüß probierte ich am 18.07.2016 vor der Arbeit mit EK45367 welcher an diesem Tag von 233 367 und 232 259 bespannt war.

Eine Neue Version des Blicks zwischen Freihung und Thansüß probierte ich am 18.07.2016 vor der Arbeit mit EK45367 welcher an diesem Tag von 233 367 und 232 259 bespannt war.

Gemütlich konnte man auch "aufziehen" und den Zug mit dem Feldspat-Werk der Firma Gottfried umsetzen.

Gemütlich konnte man auch „aufziehen“ und den Zug mit dem Feldspat-Werk der Firma Gottfried umsetzen.

Eine Meldung lies mich erahnen, dass im Block eine Lz-Maxima von SGL folgen sollte. Dies war dann auch so, leider drückte ein wenig Schlonz im Hintergrund die Beleuchtung.

Eine Meldung lies mich erahnen, dass im Block eine Lz-Maxima von SGL folgen sollte. Dies war dann auch so, leider drückte ein wenig Schlonz im Hintergrund die Beleuchtung.

Den Abschluss macht nochmals der EK45367 zwischen Freihung und Thansüß mit 232 618 am Morgen des 20.07.2016.

Den Abschluss macht nochmals der EK45367 zwischen Freihung und Thansüß mit 232 618 am Morgen des 20.07.2016.

Und wie bereits erwähnt konnte man da gemütlich aufziehen, daher nochmals mit dem Feldspat-Werk.

Und wie bereits erwähnt konnte man da gemütlich aufziehen, daher nochmals mit dem Feldspat-Werk.

 

So das wars nun wieder einmal. Ich grüße noch alle Fotografen, welche ich getroffen hatte. Und auch danke für alle Vormeldungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.