Kurzausflug ins Nachbarland

Am Nachmittag des 29.01.2016 verschlug es mich wegen dem tollen Wetter an die Trat 180 in Tschechien. Die Strecke von Pilsen nach Domazlice hatte es mir letztes Jahr schon angetan und somit wollte ich auch dort mal wieder ein paar Bilder schiessen. Zu der Jahreszeit hält allerdings das Licht gerade so für die beiden wochentags lokbespannten Pendlerzüge. Man hat aber durchaus einige Variationsmöglichkeiten.

Beim Kirchenblick von Vejprnice waren jahreszeitbedingt aber noch viele Schatten auf dem Acker, deshalb wurde 754 058, eine Lok im überarbeitetem Najbrt 1 Design, mit ihrem Os7412 und nur 4 Wagen etwas frontaler verhaftet.

Beim Kirchenblick von Vejprnice waren jahreszeitbedingt aber noch viele Schatten auf dem Acker, deshalb wurde 754 058, eine Lok im überarbeitetem Najbrt 1 Design, mit ihrem Os7412 und nur 4 Wagen etwas frontaler und ohne Kirche verhaftet.

Da die Verfolgung der 754 058 leider nicht klappte, habe ich mir für den Ex352, welcher den Zuglaufnamen "Jan Hus" trägt, eine Stelle mit Blick auf die Kleinstadt Nyrany ausgesucht. 223 070 hatte die Aufgabe den Zug bis nach Schwandorf zu befördern.

Da die Verfolgung der 754 058 leider nicht klappte, habe ich mir für den Ex352, welcher den Zuglaufnamen „Jan Hus“ trägt, eine Stelle mit Blick auf die Kleinstadt Nyrany ausgesucht. 223 070 hatte die Aufgabe den Zug bis nach Schwandorf zu befördern.

Den kurz nach dem ALEX verkehrenden zweiten lokbespannten Pendlerzug Os7414 habe ich ebenfalls mit Blick auf Nyrany abgewartet. Zuglok war die gesamtrote 754 066, welche sogar ein komplett sauberes Dach hatte.

Den kurz nach dem ALEX verkehrenden zweiten lokbespannten Pendlerzug Os7414 habe ich ebenfalls mit Blick auf Nyrany abgewartet. Zuglok war die gesamtrote 754 066, welche sogar ein komplett sauberes Dach hatte.

Zum Abschluss der Tour gab es die 754 066 noch einmal bei Nahosice im allerletzten Abendlicht. Dieser Zug hatte sogar 6 Reisezugwagen dabei.

Zum Abschluss der Tour gab es die 754 066 noch einmal im allerletzten Abendlicht, wo der Zug bei Nahosice durch die golden gefärbte Landschaft seinem Ziel Domazlice entgegenstrebt. Dieser Zug hatte sogar 6 Reisezugwagen dabei.

Ein Kommentar zu “Kurzausflug ins Nachbarland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.