Mit der V60 ins Außerfern

Das Wochenende 29./30.08.2015 brachte äußerst interessante Zugleistungen auf die Strecke Kempten – Reutte in Tirol. Aufgrund von Bauarbeiten mussten vier Triebwagen der Baureihe 442 mit Lokvorspann überführt werden. Da aber erst kürzlich die Streckenklasse heruntergestuft worden war, blieb als einzige Lokbaureihe die V60 übrig. Und so wurden an beiden Tagen je zwei Triebwagen überführt. Da die Strecke ordentliche Steigungsabschnitte aufweist, kroch die V60 teilweise nicht viel schneller als im Schritttempo an uns vorbei – wahrlich ein Spektakel!

Als wir gegen 7 Uhr in Durach ankamen, erhielten wir allerdings die Nachricht, dass die erste Überführungsfahrt fast schon in Reutte sei und so blieb uns vorerst nur, auf die Rückfahrt der Lok zu warten.

15-08-30_642XXX_DB_RB5472_Wertach-HaslachBei Wertach-Haslach warteten wir also auf die Lok. Zuvor kam ein 642 Richtung Kempten…

15-08-30_642XXX_DB_RB5475_Wertach-Haslach… und wenig später fuhr der Gegenzug an uns vorüber. Im Hintergrund ist übrigens der Grünten zu sehen.

15-08-30_362598_DB_Tfzf70735_XART-MKP_Wertach-Haslach_2Dann kam auch schon die V60 durch die saftigen Allgäuwiesen angebrummt.

15-08-30_362598_DB_Tfzf70735_XART-MKP_BodelsbergFast ungetrübte Nebenbahnidylle…

15-08-30_362598_DB_Tfzf70735_XART-MKP_DurachKurz vor Durach hat die Lok nur noch wenige Augenblicke Zeit, um während der Talfahrt für die anstrengende Rückfahrt zu Verschnaufen.

15-08-30_362598+442XXX_DB_RbZ70704_MKP-XART_St-MangAusfahrt der letzten von vier Überführungsfahrten aus Kempten, kurz vor Durach.

15-08-30_362598+442XXX_DB_RbZ70704_MKP-XART_Jodbad-SulzbrunnBis zum Bahnhof Jodbad Sulzbrunn hatten wir den Zug wieder eingeholt.

15-08-30_362598+442XXX_DB_RbZ70704_MKP-XART_BodelsbergAuch in der Steigung bei Bodelsberg war die Geschwindigkeit kaum höher als Schritttempo.

15-08-30_362598+442XXX_DB_RbZ70704_MKP-XART_Zollhaus-Petersthal

Kurz vor Zollhaus-Petersthal verläuft die Strecke parallel zur Autobahn A7.

 

15-08-30_362598+442XXX_DB_RbZ70704_MKP-XART_Wertach-HaslachAllgäu-Idylle pur in der Ausfahrt aus Wertach-Haslach.

15-08-30_362598+442XXX_DB_RbZ70704_MKP-XART_Pfronten-Steinach

Gleich ist die deutsch-östereichische Grenze erreicht: Ausfahrt aus dem Bahnhof Pfronten-Steinach.

 

15-08-30_362598+442XXX_DB_RbZ70704_MKP-XART_Schoenbichl-BundesgrenzeBundesbahn-V60 beim Grenzübertritt in Schönbichl.

 

15-08-30_362598+442XXX_DB_RbZ70704_MKP-XART_VilsDurchfahrt durch den Bahnhof Vils. Bis hierhin wird die Strecke noch von Reutte aus im Güterverkehr befahren.

 

15-08-30_642XXX_DB_RB5481_Pflach Die Rückfahrt der V60 warteten wir an der Lechbrücke in Pflach ab. Bevor die V60 zurückfahren konnte, musste noch der 642 von Kempten nach Reute abgewartet werden. Ein Bild der V60 auf der Brücke gibt’s leider nicht – hier versagte der Auslöser meiner Kamera. 🙁

 

Im Anschluss kehrten wir noch in einem gemütlichen Biergarten ein. Da die Strecke nach Füssen quasi auf dem Rückweg lag, verbrachten wir dort noch den Nachmittag bei toller Fernsicht auf die Alpen. Doch davon dann mehr im nächsten Beitrag.

Ein Kommentar zu “Mit der V60 ins Außerfern

  1. Schumi

    Sehr schöner Beitrag, war ne tolle Tour!

    Man beachte übrigens auch: Der 362 wurde extra die Rangierkupplung abgebaut!

    Grüße Schumi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.