Altes und Neues in Istrien

Im Juli und im August verweilte ich jeweils eine Woche in Istrien, meiner Lieblingsurlaubsregion. Neben Entspannung am Meer waren dann doch auch ein paar Eisenbahnbilder angesagt, gerade weil dieses Jahr der „Istra“ ein letztes Mal mit Altfahrzeugen fahren sollte und weil Rail&Sea die Strecke Lupoglav – Ucka nach Ewigkeiten wieder regelmäßig im Güterverkehr bedient.

Es bleibt festzustellen, daß Istrien immer eine Reise wert ist – mittlerweile aufgrund der zumindest zum Teil sauberen Triebwagen sogar für gelegentliche Eisenbahnfotos.

2 Kommentare zu “Altes und Neues in Istrien

  1. Pingback: grandpashabet

  2. Pingback: grandpashabet

Schreibe einen Kommentar