Ein Sommer voller Umleiter

Zwischen 25. Juli und 23. August 2015 erneuerte DB Netz die Gleise auf der Naabtalbahn zwischen Wiesau und Windischeschenbach. Dazu war die Strecke im entsprechenden Zeitraum komplett gesperrt. Während DB Regio bei ihren (wenigen) RE auf Schienenersatzverkehr setzte, wurden die ALEX-Züge zwischen Weiden und Marktredwitz über Kirchenlaibach umgeleitet.
Da gleichzeitig auch die Pegnitztalstrecke aufgrund von Bauarbeiten gesperrt war, mußten auch die Güterzüge zwischen Nürnberg und Marktredwitz im Zickzackkurs via Weiden und Kirchenlaibach und damit auch durch das eingleisige Nadelöhr fahren.

Was den Eisenbahnern eine zusätzliche Arbeitsbelastung und den Fahrgästen längere Fahrzeiten bescherte, brachte den Eisenbahnfans gerade in der sonnigen ersten Augusthälfte eine wunderbare Abwechslung im sonstigen Alltags-Einerlei und viele sehenswerte Fotos ein.

Einen Teil unserer Bilder möchten wir hier zeigen, dabei sind die Aufnahmen nach dem Aufnahmeort, beginnend von Weiden aus, sortiert.

Ein Kommentar zu “Ein Sommer voller Umleiter

  1. Georg

    Schöne Zusammenstellung. Meine Favoriten sind das Bild aus dem Einschnitt bei Neusorg und das letzte Foto, aber auch die Übrigen sind gelungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.