Spätsommer in Südwesten Rumäniens

Seit längerer zeit gab es kein Beitrag von mir, doch es sind immer wieder ein paar Bilder entstanden, wie diesen Sommer in Rumänien.

Fangen wir gleich mal mit dem ersten Bild an. Ein Ex Franzosen Triebwagen beschleunigt gerade aus dem Dorf Tirol nach Oravița

077 0979 fährt in Bahnhof Detta ein

In Gataia gibt es noch ein Getreidespeicher, ab und zu kommt da auch ein Getreidezug. Am 23. August Rangierte dieser Kutter von MMV den zug zusammen, welcher dann richtung Timişoara fuhr

Eine CFR Elok fährt mit einem R zug aus Caransebeș in Reșița Nord ein.

In Berzovia gab es einem Franzosen treffen, der Rote nach Timișoara und der Blaue später dann nach Oravița

Ein modernisierter Ex Franzosen Triebwagen bei der ausfahrt in Berzovia

In Reșița war möglich so eine CFR Elok mit 2 Wagen bei der einfahrt festzuhalten

Güterverkehr gibt es dort wirklich kaum, ab und an nur paar Getreidezüge, so wie dieser in Bahnhof Berzovia

In Berzovia ist noch alles bei alten, wie dieser Wasserkran. 3 VT‘s bei verlassen den Bahnhof nach Reșița

In Timișoara Est warteten diese beiden Eloks auf ihre weiterfahrt

Am 5.9 fuhr sogar ein Roter VT von Berzovia nach Oravița. Normal ist da ein Blauer im festen Umlauf. Hier zu sehen bei Tirol.

VT der Regio Calatori in Bocșa auf dem weg nach Reschitz

und nochmal in Bocșa

Das war’s wieder von mir. Da es kein Eisenbahn Foto Urlaub war, sind ja doch ein paar nette Aufnahmen entstanden. Eigentlich eine nette Gegend vielleicht gibt bald wieder ein Ausflug dort hin.

Grüße Valera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.